Energetisches Facelifting

Das Energetische Facelifting ist eine Hautverjüngungsmethode – ohne spritzen und ohne schneiden, bei der die Haut von innen her wieder regeneriert wird. Durch diese Behandlung dürfen sich Falten lösen.

 

Wie funktioniert diese Technik?

 

Die Basis für diese Technik bilden Akupressurpunkte. Es sind insgesamt 17 bis 19 Griffe, die im Dekolleté- und Kopfbereich ausgeführt werden.

 

Was geschieht im Körper, welche Wirkung hat diese Methode?

 

Die Papillarschicht, deren Geschmeidigkeit für die Versorgung der Haut von innen wichtig ist, wird durchflutet, nimmt sehr viel Energie auf und wird mit jeder Behandlung geschmeidiger. Das Entscheidende geschieht jedoch bei der Arbeit mit den Telomeren. Diese befinden sich am Ende der Chromosomen und bestehen bei jungen, gesunden Kinderzellen aus mehreren tausend Bausteinen. Im Laufe des Lebens verkürzen sie sich bei jeder Zellteilung. Die Länge bzw. Kürze ist ein Indiz für das Alter der Zelle. Dies ist mittlerweise auch wissenschaftlich belegt - ein wichtiger Bestandteil des Alterungsprozesses.

 

Verschwinden Falten durch diese Technik?

 

Wenn man es lange genug anwendet - irgendwann, ja bestimmt!

 

Falten sind mehr als nur disharmonische, uns störende Felder im Gesicht. Nicht umsonst hört man oft den Spruch: "Jede Falte im Gesicht erzählt etwas aus dem Leben".

 

Durch diese Behandlung dürfen sich Falten lösen - manche schneller, manche langsamer...